DSC00298


2014-03-22

rund um olpe
Achtung! Es geht um den Kürtener Ortsteil Olpe. Ich bin nicht ins Sauerland gefahren. Auch die offizielle Trackbezeichnung "Rund um Olpe" ist eigentlich nicht ganz richtig. Das Kürtener Olpe ist zwar Start- und Zielpunkt dieser lt. Tourinfo 9,9 km langen Wanderung, aber sie führt eher um die Kürtener Ortschaft Delling herum. Zumindest fast, es ist tatsächlich ein Dreiviertelkreis.

Eine genaue Wegbeschreibung und der GPS-Track sind im Wanderportal "Wanderkompass" zu finden. Ich werde mich daher auf die fotografischen Eindrücke beschränken.


DSC00273

Diesmal wurden Jordy und ich von Helga begleitet. Sie übernahm meine Canon Digitalkamera, während ich mich weiter mit meiner neuen Sony Nex 6 vertraut machte.

IMG 7561-001

Zwei Fotografinnen sind also für die folgenden Fotos verantwortlich.


DSC00266IMG 7553



Geparkt haben wir wie vorgeschlagen auf dem Wanderparkplatz in Olpe neben dem Feuerwehrhaus. Im Fachwerkstil sieht man das auch nicht häufig.

DSC00275
Das Wetter war mal wieder so lala. Es regnete zwar nicht, aber die Sonne wollte sich nicht zeigen. Wir freuten uns über das erste zarte Grün und die Knospen der Obstbäume, die auch auf wärmeres Wetter warten.









DSC00271
Sofort ging es auf herrlichen Höhenwegen vorbei an Feldern und Weiden und durch kleine Ortschaften hindurch.

Na, wenn dieser Ansitz nicht gut getarnt ist.







collage

Fotomotive gab es mal wieder reichlich. Dieser Bursche hatte es uns besonders angetan. Ist er nun Schaf oder Pferd mit Minipli? Aber auch diese Gänse, die sich gar nicht über unser Erscheinen freuten, imponierten uns. Gut, dass ein Zaun zwischen uns war.

IMG 7597IMG 7586

DSC00279Bei dieser Kapelle in Biesenbach trafen wir ganz kurz auf den "Kürtener Mühlenweg", verließen ihn aber gleich wieder, um den Weg Richtung Minzenbach einzuschlagen.

DSC00280

DSC00295

Ja, und dann immer wieder diese Aussichten und diese Weite um uns herum, ich kann mich einfach nicht daran sattsehen
.

IMG 7606-001

DSC00302

DSC00303DSC00307

DSC00310



Natürlich brauchten wir auch bei dieser Wanderung nicht auf Wald zu verzichten. Hier suchten wir uns ein paar Baumstümpfe für unsere Mittagsrast aus.








IMG 7611DSC00312

DSC00315DSC00317

An diesem verfallenen Knusperhaus vorbei (wir hätten uns nicht gewundert, wenn die Hexe von Hänsel und Gretel rausgekommen wäre) verließen wir den Wald und näherten uns der kleinen Gemeinde Delling.

Rund um Olpe1

Der kleine Ort hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Das alte Pastorat diente einmal als Ort für geheime Gottesdienste der evangelischen Christen in der ansonsten katholischen Bevölkerung.

DSC00329DSC00330

DSC00332
Von hier aus ging es ein kurzes Stück parallel mit dem "Kürtener Mühlenweg". Vorbei an Schultheismühle führte unser Wanderweg schnurstracks zum Ausgangspunkt unserer Wanderung in Olpe.








DSC00335DSC00336












Es war eine herrliche Runde ohne das in dieser Gegend sonst übliche ständige Auf und Ab. Ich vergebe hierfür volle Punktzahl und ich glaube, Helga und Jordy hat es auch gefallen.

   
© Familie Sudowe