DSC01742

















 

2017-01-26


Das anhaltend tolle Winterwetter wollte ich ausnutzen, um mit Jordy noch einmal nach Kürten-Biesfeld zu fahren. Die Rundwanderung im Schnee auf dem A3 hat mir so gut gefallen und wer weiß, wie lange die frostigen Temperaturen noch anhalten.

DSC01726
Diesmal hatte ich mir einen 9,1 km langen Track durchs Kollenbachtal auf meinen Garmin geladen. Wieder starteten wir vom Wanderparkplatz in Kürten-Biesfeld. Wieder ging es durch die Wohnsiedlung hinauf auf die Höhe. Oben angekommen waren die Wege mindestens so vereist wie beim letzten Mal und ohne Spikes nicht begehbar. Also wieder über die verschneiten Weiden hinunter nach Oberkollenbach.



DSC01731






















DSC01735






Am Wegkreuz angekommen ging es aber jetzt nach rechts in einem großen Bogen an Streuobstwiesen vorbei in den Wald hinein. Was jetzt links von uns ins Tal hinunterplätscherte war aber noch nicht der Kollen-, sondern der Westernbach, der seine Quelle bei Oberkollenbach hat.
DSC01737 001
DSC01738

DSC01739
Hier haben die Waldarbeiter ganze Arbeit geleistet.



Kurz hinter der Stelle, wo sich Wester- und Kollenbach vereinen, führte unser Weg jetzt im spitzen Winkel Richtung Norden und am Kollenbach entlang ganz allmählich aufwärts.



Biesfeld Kollenbachtal























DSC01749





In Niederkollenbach, wo der Kollenbach entspringt, erreichten wir die Höhe. Von hier ging es jetzt aussichtsreich Richtung Ahlendung.





DSC01750























DSC01751























DSC01752DSC01753












DSC01756













In einem großen Bogen näherten wir uns jetzt Biesfeld und somit unserem Ausgangspunkt von oben und standen bald wieder im kleinen Zentrum.

 

   
© Familie Sudowe